Anerkannte Werkstatt für behinderte
Menschen im Sinne des §136 SGB IX
Oberevinger Straße 149 · 44339 Dortmund
Tel. 0231 - 9880 - 0 · Fax 0231 - 9880 - 180
info@wuet.de

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Der begleitende Dienst in Werkstätten für behinderte Menschen sichert die soziale, pädagogische, medizinische und pflegerische Betreuung der Behinderten, gemäß § 10 Abs. 1, Satz 1, der WVO.

Unser Team setzt sich aus Sozialpädagogen, Heilpädagogen und Sozialarbeitern zusammen. Unsere Hauptaufgabe sehen wir darin, die Zusammenarbeit zwischen Geschäftsführung, Produktion und unseren Werkstättlern zu koordinieren. Zu diesem Zweck finden tägliche Besprechungen statt, an denen auch die Wohnhausleitung des Elisabeth Vormfelde Wohnhauses und des neuen Wohnhauses Eving teilnimmt. Hier werden Informationen ausgetauscht, Problemfälle besprochen und Konzepte entwickelt. Hauptthema sind unsere Werkstättler, ihre Angehörigen und Betreuer. Wir versuchen in Krisensituationen zu helfen, reden oft über erkrankte Werkstättler und planen Vertretungsmaßnahmen.

Ansonsten wird viel organisiert: Wer fährt mit welchem Bus wohin? Wie viele Mittagessen brauchen wir heute? Wer fehlt oder wird eher abgeholt? Wer macht was, am musischen Nachmittag? Wer fühlt sich nicht wohl und sollte besser dem Betriebarzt vorgestellt werden? Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

Alle diese Aufgaben werden organisiert und jeder im Team übernimmt einen bestimmten Aufgabenbereich.
Zu unseren Aufgaben gehört auch der Umgang mit Behörden, d.h. Anträge sind zu stellen, Telefonate müssen geführt werden und wir nehmen an Anhörungen des Amtsgerichts teil oder an Begutachtungen des Gesundheitsamts etc.

Mehrmals jährlich findet der Fachausschuß statt. Dazu setzen sich Vertreter der Werkstatt, des zuständigen Arbeitsamts und des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe an einen Tisch. Die Kostenträger und die Werkstatt stimmen ab, wer ins Eingangsverfahren aufgenommen wird, wer weiter im Berufsbildungsbereich verbleibt und wer in den Arbeitsbereich wechselt.

Der Betriebsarzt bei einer Untersuchung
Copyright © 2017 Werkstatt Über den Teichen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.