Anerkannte Werkstatt für behinderte
Menschen im Sinne des §136 SGB IX
Oberevinger Straße 149 · 44339 Dortmund
Tel. 0231 - 9880 - 0 · Fax 0231 - 9880 - 180
info@wuet.de

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Seit Februar 2011 ist die Werkstatt Über den Teichen GmbH Träger eines zweiten Wohnhauses. Auch das „Wohnhaus Eving“ ist wie sein großer Bruder, das „Elisabeth Vormfelde Wohnhaus“ eine anerkannte Wohneinrichtung für geistig- und körperbehinderte Menschen nach § 43a SGB XI.

 

Unabhängig vom Grad der Behinderung bietet das Wohnhaus Eving gemäß der Leistungs- und Prüfungsvereinbarung mit dem Landschaftsverband Westfalen Lippe 24 erwachsenen Männern und Frauen mit geistigen und Mehrfachbehinderungen ein neues Zuhause.

 

In dem zweistöckigen Gebäude sind drei Wohngruppen für jeweils acht Menschen untergebracht. Jede Gruppe besitzt einen großzügigen Wohn- und Essbereich, in dem das gemeinschaftliche Leben stattfindet. Die Bewohner leben ausschließlich in Einzelzimmern, die sanitären Anlagen werden zu zweit genutzt.

 

Die Konzeption der Einrichtung ist darauf ausgerichtet, den BewohnerInnen eine selbstbestimmte Gestaltung ihrer alltäglichen Lebensführung mit der erforderlichen Unterstützung in Form von Assistenz, Beratung und Pflege zu ermöglichen und die Anforderungen des Alltags gemeinsam zu bewältigen.

 

Unter Berücksichtigung ihrer individuellen Vorraussetzungen und ihrer persönlichen Lebensplanung werden die BewohnerInnen auf ein Leben in eigener Häuslichkeit vorbereitet. Die Betreuung wird durch die Mitarbeiter rund um die Uhr sichergestellt.

 

Im Erdgeschoss befinden sich die Räumlichkeiten der Tagesstruktur. Zu ihr gehören neben einem großzügigen Raum mit bequemer Sofaecke, voll ausgestatteter Küche sowie vielen Sitzmöglichkeiten ein Ruheraum, ein Pflegebad und weitere sanitäre Anlagen. Mit diesem teilstationären Angebot haben bis zu 13 Menschen mit geistiger Behinderung, denen eine Beschäftigung in einer Werkstatt nicht möglich ist, die Gelegenheit, ihren Alltag mit Unterstützung erfahrener Fachkräfte zu gestalten und freie Zeit mit sinnvoller Beschäftigung zu füllen.

 

Im Außenbereich befindet sich ein kleiner Sinnesgarten. Die verschiedensten Reize, die von den BewohnerInnen erfahren werden, tragen dazu bei, dass scheinbar verloren gegangene Kompetenzen wieder geweckt und gefördert oder neue Kompetenzen ausgebildet werden. Dementsprechend gibt der Garten den BewohnerInnen die Möglichkeit, durch direkten Kontakt zur Natur ihre Sinnesempfindungen zu aktivieren und die physischen Fähigkeiten zu stabilisieren.

 

Wenige Gehminuten vom Wohnhaus entfernt befindet sich der Ortskern von Eving mit vielen Geschäften. Das Stadtzentrum von Dortmund ist mit der Stadtbahn innerhalb von 10 Minuten zu erreichen.

 

Copyright © 2017 Werkstatt Über den Teichen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.