ABW

Der Bedarf an Unterstützung zum Leben in den eigenen vier Wänden ist seitens der Menschen mit geistiger Behinderung deutlich gestiegen. Wir helfen und bieten seit 2006 das "Ambulant Betreute Wohnen" (ABW) an. Wir ermöglichen den Klienten einen reibungslosen Übergang zwischen Heimbetreuung bzw. Leben in der elterlichen Wohnung und einem eigenständigen Leben. Unser Team bietet eine individuelle Hilfeleistung an.

Bei unserer Arbeit orientieren wir uns vor allem an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Klienten. 

Die Mitarbeiter im ABW unterstützen in den Bereichen:

  • Gesundheit
  • Arbeit
  • Finanzen
  • Freizeit
  • Wohnung
  • Behörden

 

Wir führen mehrmals wöchentlich Hausbesuche durch und bieten regelmäßige Gruppenangebote an. Eine höchstmögliche Selbstbestimmung ist unser Ziel. Unter pädagogischer Anleitung lernen die Klienten alltägliche Herausforderungen zu bewältigen und sich zurechtzufinden. Um der Individualität jedes Einzelnen gerecht zu werden, streben wir - neben der Arbeit mit den Angehörigen und gesetzlichen Betreuern - eine enge Zusammenarbeit mit internen und externen Diensten an. Der Umfang unserer Arbeit reicht von intensiven Hilfeleistungen über Begleitung bis hin zu zielführenden Gesprächen. Die Kosten für das Ambulant Betreute Wohnen werden in der Regel vom örtlichen Träger der Sozialhilfe übernommen.